Nach dem wir letztes Jahr auf das neue System der Notfallrucksäcke umgstiegen sind, wurden mehrere alte Rucksäcke ausgemustert. Schon von einigen Gebrauchsspuren gezeichnet, waren sie aber trotzdem zu schade zum Entsorgen.

Darum haben wir sie der Organisation „Ärzte für Madagaskar e.V.“ gespendet.  Die Rucksäcke haben wir kurz vor Weihnachten nach Berlin geschickt und inzwischen befinden sie sich bereits in Madagaska. Die Ärzte betreiben im Süden des Landes drei Krankenwagen. Hier kommen unsere Notfallrucksäcke zukünftig zum Einsatz und unterstützen so die Arbeit der Helfer vor Ort.

Startseite

Schreibe einen Kommentar