Nachdem wir im vergangenen Sommer bei Einsätzen massiv mit Gaffern zu tun hatten, hat sich unsere Ortsgruppe dafür entschieden, eine mobile Sichtschutzwand anzuschaffen. Diese Wand ist innerhalb kurzer Zeit aufgebaut, verhindert den Blick auf den Verletzten und sorgt für die nötige Privatsphäre des Patienten.

Wir möchten uns besonders beim Bezirksausschuss Allach-Untermenzing für die Finanzierung dieser Maßnahme bedanken.

Schreibe einen Kommentar