• Wasserwacht München West

    Langwieder See
    Lußsee
    Birkensee

Jugendfahrt zur Suttenhütte

Freitag ging es- nach der obligatorischen Coronatestung- pünktlich um 16:00 los Richtung Suttngebiet. Erste Überaschung: es lag bereits Schnee. Nach dem Bezug der Quartiere gab es auch gleich eine gemeinsame Brotzeit und einen gemütlichen Abend.

Am nächsten Morgen gings nach dem Frühstück los zur Wanderung. Bei traumhaftem Wetter ging es durch die verschneite Bergwelt hinauf zum Gedenkstein am Risserkogel.

Hier wurden natürlich die ersten Schneeengel hinterlassen…

Nach dem Abstieg zurück zur Hüttn wartete dort bereits das über den Tag gekochte Chilli. Offenbar auch kein Gramm zu wenig, da nichts übrig gebleiben ist. Hunger hatte aber Gott sei Dank auch keiner mehr. Nach einem gemeinsamen Hüttnabend stand am nächsten Morgen für die Gruppe bereits wieder die Heimfahrt an. Nachdem in Rekordzeit aufgeräumt wurde und die Gruppe hierbei wiedermal ihre schlagkräftigkeit bewiesen hat(alles ging Hand in Hand), ging es wehmütig zurück nach München.

Da es allen wahnsinnig Spaß gemacht stand für Jugend und Jugendleiter gleichermaßen fest: jederzeit wieder!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.